BIM im klarTEXT - Archiv

BIM im klarTEXTAlle Vorträge jetzt zum Nachhören

In unserem Vortragsarchiv stellen wir Ihnen alle Aufzeichnungen der Events und Webinare zum Thema BIM mit Vectorworks zur Verfügung. Erhalten Sie umfassendes Know-how zum Einsatz der BIM-Methode mit Vectorworks, unseren Partnern und darüber hinaus.

Bleiben Sie auch über die aktuellen Entwicklungen rund um BIM mit Vectorworks informiert. Bei unserer Live-Webinar-Reihe erhalten sie regelmäßig spannende und inspirierende Einblicke.

BIM-Datenmanagement mit Vectorworks - Teil 3: Formeln und Bedingungen im Datenmanager

In der Vertiefung der Datenzuweisung erfahren Sie, wie über Formeln und benutzerdefinierte Bedingungen Daten an Objekte geschrieben werden können. Hier sei das Beispiel von mehrschichtigen Wänden die unterschiedliche Daten bekommen erwähnt. Wir zeigen Ihnen, wie mit unterschiedlichen Datensets für den Datenmanager ohne Datenverlust und Mehraufwand gearbeitet werden kann. Sehen Sie anhand des Programms Solibri, wie Sie Ihre Daten in Vectorworks prüfen können und wie diese Daten in der Prüfsoftware ankommen.

BIM-Datenmanagement mit Vectorworks - Teil 2: Datenzuweisung im Datenmanager

Bei der Verwendung von intelligenten Bauteilen erfolgen viele Zuweisungen der Daten- und IFC-Strukturen automatisiert. Wo kann ich diese Datenstrukturen einsehen und wie kann ich sie verändern? Für ein besseres Verständnis geben wir Ihnen im ersten Schritt einen kurzen Einblick in die IFC-Strukturen. Im zweiten Schritt erhalten Sie einen Überblick über die Struktur und Funktionen des Datenmanagers und auf welchem Weg die Zuweisungen erfolgen können.

BIM-Datenmanagement mit Vectorworks - Teil 1: Bauteile und Dateneingabe

Die Datenzuweisung in der Architektur erleichtert den Alltag und minimiert Fehler. Grundlage für die Automatisierung unbeliebter Arbeitsschritte ist die Zuweisung von Daten an unsere gezeichneten/modellierten Objekte; und dies bereits in 2D. In einem ersten Schritt erfahren Sie, wie im Datenmanager benutzerspezifische Datensets erstellt werden können. Dies ist eine tolle Möglichkeit in Ihrem Büro Datenstandards für alle Mitarbeiter:innen sichtbar in der Infopalette aufzurufen.

Vectorworks Energos - Energieeffizienten Gebäudeplanung

Mit Vectorworks-Energos von der energieeffizienten Gebäudeplanung zum Energieausweis (ENEV/GEG)

Mit der integrierten Energiebewertung in Vectorworks schaffen Sie die besten Voraussetzungen für energieeffiziente und nachhaltige Planung.
Mit dem neuen Exporttool kann das Gebäude darüber hinaus aus Vectorworks in den Hottgenroth Energieberater 18599 importiert und damit direkt ein Energieausweis erstellt oder das Projekt in Bezug auf KfW Kriterien geprüft werden. In diesem Webinar werden die notwendigen Schritte und Arbeitsabläufe bis hin zum Export dargestellt.

Vectorworks und BuildUp AVA

Vectorworks & BuildUP – CAD und AVA im OpenBIM-Prozess

Dieses Webinar demonstriert anschaulich das Zusammenspiel der BIM-Software Vectorworks mit BUILDUP, einer webbasierten AVA Lösung. Die Referent:innen zeigen, wie man BIM basierte Kostenberechnungen sowie die Leistungsverzeichnisse der verschiedenen Gewerke erstellt und gegebenenfalls Änderungen der Planung erfasst und managt.

Vectorworks und FRILO

Open BIM mit Vectorworks & FRILO: Architektur und Tragwerksplanung ziehen an einem Strang

Mit diesem Webinar von Vectorworks und FRILO erhalten Sie einen Leitfaden, welcher Ihnen einen durchgängigen BIM-Workflow zwischen Architektur und Tragwerksplanung ermöglicht. Dabei lernen Sie, wie Sie stufenweise vom Architekturmodell in Vectorworks zum Berechnungsmodell in FRILO gelangen.

Vectorworks und HottScan

3D Raumerfassung und Planung mit HottScan und Vectorworks

Erfahren Sie, wie Sie mit dem HottScan 3D-Raumscanner spielend leicht Vor-Ort-Gebäudeaufnahmen erstellen, Räume erfassen, maßgenaue Grundrisse aufmessen und anschließend die Geometrien zur weiteren Planung an Vectorworks übertragen.

Tina Drahlter - Fachplanerkoordination + Digitaler Bauantrag

Fachplanerkoordination + BIM-basierter Bauantrag

Für das Pilotprojekt OCEAN 21 entwickelten Drahtler Architekten mit allen Projektbeteiligten einen optimierten BIM-Workflow. In Zusammenarbeit mit den Partnern planen-bauen 4.0, Ruhruniversität Bochum, Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Hamburg werden Prozesse für ein digitales Baugenehmigungsverfahren entwickelt und anhand dieses Projektes in der Praxis getestet.

Eduard Dischke: Einsatz digitaler Planungsmethodiken (BIM) - Rechtlich betrachtet

Einsatz digitaler Planungsmethodiken (BIM) - Rechtlich betrachtet

In dem Vortrag soll auf die juristischen Besonderheiten, die der Einsatz von BIM im Planerbüro mit sich bringt, eingegangen werden, insbesondere Fragen der vertraglichen Ausgestaltung, Haftung, Vereinbarung von Schutzrechten und Vergütungsregelungen.
 
Stephan Liedtke: BIM Modellprüfung mit Solibri

BIM Modellprüfung mit Solibri

Erfahren Sie, wie Sie Solibri zur Qualitätssicherung Ihrer mit Vectorworks erzeugten BIM-Modelle zielführend einsetzen und Sie so in OpenBIM-Projekten mit allen Beteiligten effizienter zusammenarbeiten können.
 
Alexander Miesler: IFC Datenimport in ORCA AVA

IFC Datenimport in ORCA AVA

Vectorworks und ORCA AVA harmonieren perfekt im OpenBIM Prozess. Lernen Sie die effiziente IFC Mengenübernahme von Vectorworks nach ORCA AVA anhand einiger Beispiele aus der Praxis kennen.

Oliver Sachs - VON KLEIN BIS GROSS – BIM PROJEKTE IN VECTORWORKS PLANEN

VON KLEIN BIS GROSS – BIM PROJEKTE IN VECTORWORKS PLANEN

Die BIM-Methode lohnt sich nicht nur bei großen sondern auch bei kleinen Projekten. An einem Projekt wird die Umsetzung und Möglichkeiten der Planungsmethode in Vectorworks aufgezeigt. Themen sind beispielsweise die Erstellung und Nutzen von Vorgabedateien, das Aufsetzen von Geschossen, die Vectorworks BIM-Bauteile, Symbole, IFC-Klassen und der Datenmanger.

Daniela Kouefo - So gelingt Ihr Einstieg in BIM

So gelingt Ihr Einstieg in BIM mit Vectorworks

Bei dieser Präsentation erhalten Sie einen Überblick über die von Vectorworks bereitgestellten Lernressourcen zum erfolgreichen Einstieg in BIM.

BAU ONLINE: OPEN BIM mit Vectorworks

Vectorworks auf der BAU ONLINE

Lassen Sie sich von folgenden sechs Experten-Vorträgen inspirieren.

  • Modellieren in Vectorworks und Echtzeitvisualisierung mit Enscape
  • BIM-basierter Bauantrag und AVA
  • Datenvisualisierung und grafisches Scripten

Über 685.000 Architekten und Planer weltweit entfalten ihre Kreativität mit Vectorworks. Nun haben wir unsere Anwender gefragt, wie sie den Einstieg in BIM geschafft haben.
Lassen Sie sich von ihren persönlichen Erfahrungen ermutigen, denn es gibt viele Wege zum erfolgreichen Einstieg in BIM.

Der Einstieg in BIM - beginnt mit DIR.

DANIELA ROLLMANN
ARCHITEKTIN, INNENARCHITEKTIN
_______

Digitale Fertigung war der Grund für die Einführung des ersten BIM-Projekts bei Rollmann Architekten.

Rollmann Architekten arbeiten erfolgreich in Vectorworks mit BIM

MARIUS DRAHTLER
ARCHITEKT
_______

Mit innovativen Lösungsansätzen realisieren |DA| DRAHTLER ARCHITEKTEN höchst komplexe Open BIM-Projekte.

Drahtler Architekten realisieren höchst komplexe Open BIM-Projekte mit Vectorworks

TINA DRAHTLER
ARCHITEKTIN
_______

|DA| DRAHTLER ARCHITEKTEN engagieren sich mit einem Pilotprojekt bei der Entwicklung des BIM-basierten Bauantrags.

Drahtler Architekten engagieren sich mit einem Pilotprojekt bei der Entwicklung des BIM-basierten Bauantrags.

NICOLE SROCK.STANLEY
GRÜNDERIN DAN PEARLMAN GROUP
_______

Leitet eine interdisziplinäre Agenturengruppe, die mit 120 MitarbeiterInnen kreative Erlebnis-Architektur schafft.

Die dan pearlman Group schafft kreative Erlebnisarchitektur mit Vectorworks.

OLIVER SACHS
CAD & BIM-CONSULTANT
_______

Berät, schult und begleitet Architekturbüros bei der erfolgreichen Einführung von BIM.

Wir helfen Ihnen Gerne weiter!

Haben Sie konkrete Fragen? Ihr lokaler Vertriebspartner oder wir von ComputerWorks helfen Ihnen gerne weiter!